Menü

Wurzelkanalbehandlung

Moderne Technik kann entzündete Zähne retten

Pochende unerträgliche Schmerzen können signalisieren, dass der Zahnnerv erkrankt ist. Mit modernsten Methoden der Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) bieten wir Ihnen verschiedene Optionen, entzündete Zähne zu erhalten.

Fachkompetenz und qualitätssteigernde Verfahren
Die Behandlung von Wurzelkanälen gehört zu den anspruchvollsten Disziplinen der Zahnmedizin. Das Team von Dr. Dr. Jürgen Sterk verfügt aufgrund seiner Ausbildung/Erfahrung und der Praxisausstattung mit einem Operationsmikroskop über die Möglichkeit, auch schwierige Wurzelbehandlungen erfolgreich durchzuführen. Qualitätssteigernden Verfahren für eine maximale Erfolgsquote in unserer Praxis sind:

  • 3D-Diagnostikverfahren (3D-Röntgen) zur präzisen Ermittlung der Entzündungsursache
  • Operationsmikroskop für präzises, minimalinvasives Arbeiten, Lokalisierung feinster Wurzelkanäle
  • Elektrometrische Messgeräte zur genauen Bestimmung der Wurzelkanallänge
  • Maschinelle Aufbereitung des Wurzelkanalsystemes mit hochflexiblen Nickel-Titan-Mikrofeilen, die eine optimale Aufbereitung und Reinigung der Kanäle ermöglichen

Technik-Highlight Operationsmikroskop
Insbesondere dem Operationsmikroskop und der damit möglichen starken optischen Vergrößerung und optimalen Ausleuchtung der Kanäle kommt eine große Bedeutung für die Behandlungsqualität zu. Erst dadurch gelingt es oft überhaupt, die feinen Strukturen der Kanäle zu erkennen und entsprechend zu behandeln. Werden zum Beispiel feine Seitenkanäle übersehen, können darin verbleibende Gewebereste und Bakterien selbst Jahre nach der Behandlung zu einer erneuten Entzündung des Wurzelkanalsystemes führen.

Endodontie-Behandlung
Mit den o.g. Verfahren behandeln wir Wurzelkanäle und können so häufig auch stark entzündete Zähne erhalten. Ziel ist es, die Wurzelkanäle zu desinfizieren und bakteriendicht zu verschließen. Die Behandlung ist material- und zeitaufwändig und erfordert viel Erfahrung und Fachkenntnis. Daher liegen die Kosten für die Wurzelbehandlung höher als bei einer Zahnentfernung. Die deutlich höheren Kosten für eine Brücke oder ein Implantat können durch eine Wurzelkanalbehandlung jedoch häufig vermieden werden. Das Fachgebiet Endodontie umfasst in unserer Praxis folgende Teilgebiete und Therapien:

  • Wurzelkanalbehandlung
  • Wurzelkanalrevision
  • Wurzelspitzenresektion
  • Reparatur von Wurzeldefekten
  • Endodontie-Nachsorge